FEC Onlineservices
Zeitgesteuerter 5-GHz-Bandscan eines Bridge-Links der W1002n / WIn-Serie (GUI)
Diese FAQ beschreibt, wie man den 5-GHz-Pflichtscan eines Bridge-Links zeitgesteuert über den Scheduler auslöst.

Symptom: Die Verbindung über den Bridge-Link im 5-GHz-Band fällt ca. alle 24 Stunden für kurze Zeit aus.

Warum?

Im 5-GHz-Band gibt es eine Priorisierung der Funkdienste: Primärnutzer (Radar) und Sekundärnutzer (WLAN). WLAN-Geräte sind gesetzlich dazu verpflichtet Primärnutzern den aktuell verwendeten Kanal freizugeben, um dessen Radaranwendungen nicht zu stören.

Zudem gelten verwendete Kanäle nur für 24 Stunden als verfügbar. Nach Ablauf dieser Zeit, müssen die Kanäle neu gescannt werden,
wodurch ein Linkdown der Bridge erfolgt und die Verbindung letztendlich abbricht.
(Update: Mit Aktualisierung der Norm EN 301 893 ist ein Linkdown nach 24 Stunden nicht mehr erforderlich, da ein Hintergrund-Scan die Verfügbarkeit des aktiv genutzten Kanals prüft. Bei den Geräten der W-Serie findet kein Linkdown statt.)

Dieser Pflichtscan lässt sich beim W1002n bzw. WIn-Serie nicht vermeiden, jedoch kann man den Linkdown zeitlich terminieren.

Konfiguration des Schedulers
Beim Bridge-Link Konzept gibt es eine Rollenverteilung: Master und Slave.
Der Scheduler wird auf dem Master-AP konfiguriert, da dieser für die Kanalwahl verantwortlich ist.
Den Master erkennen Sie an der höheren MAC-Adresse des WDS-Interfaces.
In folgendem Beispiel ist der lokale AP der Master:



Hinweis:
Bevor Sie den Scheduler konfigurieren, sollten Sie prüfen, ob auf dem AP die aktuelle Uhrzeit läuft.

Im Menü "Lokale Dienste" > "Scheduling" nehmen Sie folgende Einstellungen vor:

Der Auslöser wird zwischen 03:00 und 03:01 Uhr aktiv geschalten:



Als Aktion soll der 5-GHz-Bandscan durchgeführt werden:



Zuletzt muss das Schedule-Intervall eingestellt werden:



Der Master-AP checkt nun alle 55 Sekunden, ob der Auslöser aktiv ist.
Sobald der Auslöser aktiv ist, wird die damit assoziierte Aktion ausgeführt.
Der Scan und die Wiederherstellung des Bridge-Links kann ca. 3-5 Minuten dauern.


fs

© 2015 bintec elmeg GmbH