FEC Onlineservices
 
FAQ zu bintec Produkten
Kategorie: Quality of Service (QoS)

Diese FAQ beschreibt für einen bintec Router die beispielhafte Konfiguration von Trafficlimits für Upload und Download für einzelne Hosts im LAN. Die Konfiguration des bintec Routers erfolgt mittels GUI.

Diese FAQ beschreibt für einen bintec Router die beispielhafte Konfiguration von Trafficlimits für Upload und Download für einzelne Hosts im LAN. Die Konfiguration des bintec Routers erfolgt mittels Setup Tool.

Das folgende Beispiel zeigt einen bintec Router, der sowohl das Internetgateway für Dienste wie DNS, HTTP, FTP, SMTP oder POP3, als auch das IPSec-Gateway für eine LAN-zu-LAN Tunnelverbindung darstellt. Hierbei ist es oft gewünscht, die Tunnelverbindungen gegenüber dem restlichen Internetverkehr zu bevorzugen, weil der Datenverkehr über den Tunnel als wichtiger und/oder zeitkritischer als der Internetverkehr gesehen wird.

Das folgende Beispiel zeigt die Priorisierung von bestimmten IP-Paketen innerhalb eines IPSec Tunnels. Im Beispiel wird ein VPN Access 25 mit IPSec-Version 7.1.12p1 verwendet. Andere bintec Router mit vergleichbaren Softwareversionen sind identisch bzw. analog zu konfigurieren. Die Konfiguration erfolgt über das Setup Tool.

© 2015 bintec elmeg GmbH